FACHZENTRUM FÜR HALS-NASEN-OHRENHEILKUNDE
Symptome

Kopfschmerzen

Die Ursachen für Kopfschmerzen können sehr vielfältig sein. Im Hals-Nasen-Ohren-Bereich können Infekte im Nasen/ Nasennebenhöhlenbereich als häufigste Auslöser bestehen. Dabei sind die Beschwerden typischerweise betont beim vorne Überbeugen und haben oft einen pulsierenden Charakter. Die typischerweise betroffene Region ist über der Stirn, den Wangen oder zwischen den Augen. Die Schmerzen können aber auch in die Schläfen, den Scheitelbereich oder die Ohren ausstrahlen. 

Zur Abklärung unklarer Kopf- oder Gesichtsschmerzen ist auch die Untersuchung der Nasenatmung, Prüfung auf mögliche "Triggerpunkte" (Nasenseptumsporn mit Muschekontakt) empfehlenswert. Versuchsweise können entsprechende Zonen örtlich betäubt werden um zu klären, ob eine Korrektur solcher Triggerzonen (z.B. durch Septumkorrektur) erfolgversprechend ist. Ergänzend kann eine Schichtaufnahme (CT, DVT, MRT) zur Ursachenklärung herangezogen werden.